Bildungsurlaub Italienisch Thüringen

Das Gesetz für Bildungsurlaub in Thüringen ist erst ab dem 1. Januar 2016 in Kraft getreten. Bildungsurlaub in Thüringen gewährt Beschäftigten Bildungsfreistellung für gesellschaftspolitische, arbeitsweltbezogene oder ehrenamtsbezogene Weiterbildung. Bildungsurlaub Italienisch an einer Italienischen Sprachschule im Ausland ist in Thüringen als Bildungsurlaub anerkannt.

Das zuständige Ministerium für Bildungsurlaub ist:

Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Werner-Seelenbinder-Straße 7
99096 Erfurt

Tel. 0361- 39601-949
Fax: 0361-94302

Email: Info.Bildungsfreistellung@tmbjs.thueringen.de

Internet: https://www.thueringen.de/th2/tmbjs/bildung/bildungsfreistellung/

Wieviele
Tage stehen mir zu?

Fünf Arbeitstage pro Jahr, die auch auf das folgende Jahr übertragen werden können.

Wer kann Bildungsurlaub
beantragen?

  • Arbeiter
  • Angestellte
  • Auszubildende
  • Die Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen müssen seit mindestens sechs Monaten in einem Betrieb tätig sein.
i

Was für eine
Veranstaltung kann ich wählen?

  • Politische, berufliche Weiterbildung
  • Qualifizierung für ehrenamtliche Tätigkeiten
  • Studienreisen und Sprachkurse: der ausgewählte Sprachkurs muss in Thüringen als Bildungsurlaub anerkannt sein und 30 Wochenstunden beinhalten.
}

Frist

Der Antrag soll spätestens 8 Wochen vor Kursbeginn eingereicht werden.

Z

Ziel meines
Bildungsurlaubs

  • Erlernen oder Auffrischen bereits vorhandener Kenntnisse und Fähigkeiten
  • Weiterbildung
  • Erlernen einer neuen Fremdsprache
  • Arbeit mit Urlaub verbinden, eine neue Kultur kennenlernen
  • Ein Italienisch Sprachkurs im Ausland bringt viel schnellere und grössere Fortschritte als ein Sprachkurs in der Heimat.

Für weitere Fragen oder Infos
benutze das untenstehende Kontaktformular

14 + 5 =